Schulsozialarbeit

Frau Ann-Christin Frantzen, Schulsozialarbeiterin

Infos der Schulsozialarbeiterin 11.05.2020

AKTUELLE SONDERREGELUNG AUFGRUND DES CORONA VIRUS (Aktualisiert 24.04.20):

 

Liebe Eltern,

Sie und Ihre Kinder erreichen mich weiterhin unter der Telefonnummer

02405/4065698.

In der Regel bin ich donnerstags und freitags in der Schule und erreichbar (8-12 Uhr).

Auch wenn ich nicht in der Schule bin, kann ich mich zurückmelden, wenn Sie oder Ihr Kind mir eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und mir mitteilen, unter welcher Nummer ich zurückrufen kann.

Es wäre toll, wenn Sie dies auch Ihren Kindern mitteilen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich bei Gesprächsbedarf bei mir zu melden.  

Ansonsten bin ich per E-Mail erreichbar unter:

ann-christin.frantzen@mail.aachen.de.

Ich freue mich auch sehr über eine E-Mail der Kinder 🙂

 

Des Weiteren möchte ich Sie auf einige hilfreiche Telefonnummerndes Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (www.bmfsfj.de) hinweisen:

„Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche: 116111

Elterntelefon: 0800 111 0550

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800 011 6016

 

Auch interessant ist, dass Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey einen Notfall-Kinderzuschlag für Familien mit kleinen Einkommen startet.

Eltern mit Verdienstausfällen können Anspruch auf Zusatzleistung prüfen.

Weitere Infos: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/presse/pressemitteilungen/hilfe-fuer-eltern-in-der-corona-zeit–ministerin-giffey-startet-notfall-kiz/153964

 

Ich wünsche Ihnen trotz der schwierigen Zeit viel Kraft und etwas Ruhe in der Sonne und hoffe bis bald auch wieder persönlich.

 

Herzliche Grüße

Ann-Christin Frantzen (Schulsozialarbeiterin)

 

 

………………………………………………………………………………………..

Mein Name ist Ann-Christin Frantzen und ich arbeite seit Oktober 2018 als Schulsozialarbeiterin an der KGS Verlautenheide.

Als Mitarbeiterin der Stadt Aachen arbeite ich in Kooperation mit den LehrerInnen und OGS-MitarbeiterInnen.

Die Angebote der Schulsozialarbeit sind freiwillig.

Es besteht Schweigepflicht (auch gegenüber den MitarbeiterInnen der Schule), es sei denn ein offener Austausch wird gewünscht.

Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler

  • bei Schulschwierigkeiten
  • bei Problemen in der Familie mit Freunden, mit sich selbst
  • bei Konflikten mit Mitschülern, Eltern und LehrerInnen
  • in der Zusammenarbeit mit außerschulischen Einrichtungen und der Vermittlung dorthin
  • in Sozialpädagogischer Gruppenarbeit: Pausenhelferausbildung, Kinderparlament
 
 

Beratungsangebot  für Eltern

  • bei Erziehungs- und Lebensfragen
  • in der Erarbeitung alternativer Handlungsstrategien
  • in der Beratung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BUT)
  • in der (Weiter-) Vermittlung von adäquaten außerfamiliären Hilfsangeboten und ggf. bei der Begleitung zu selbigen

Zusammenarbeit mit LehrerInnen, OGS-Mitarbeitern und externen Kooperationspartnern

  • kollegiale Beratung
  • Planung und ggf. Umsetzung von unterstützenden Maßnahmen

Mein Büro befindet sich im Untergeschoss neben dem Werkraum. Dort können Sie mich persönlich oder telefonisch erreichen. Ich bin donnerstags und freitags sowie montags vierzehn tägig in der Schule.

Zur Terminvereinbarung können Sie gerne in meine offene Elternsprechstunde freitags von 8-9 Uhr kommen.

Darüber hinaus vereinbare ich gerne einen Termin nach Vereinbarung mit Ihnen.

Telefonisch erreichen Sie mich zu meinen Bürozeiten (s.o.) unter: 02405/4065698

Mail: ann-christin.frantzen@mail.aachen.de

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, bin ich gerne für Sie da.

   
   
   

Kommentare sind geschlossen.