Schulsozialarbeit

Liebe Schüler und Schülerinnen, Liebe Eltern,

mein Name ist Sandra Born und ich arbeite seit dem 1.1.2021 als Schulsozialarbeiterin an der KGS Verlautenheide.

Als Mitarbeiterin der Stadt Aachen arbeite ich in Kooperation mit den LehrerInnen und den OGS PädagogInnen. Mein Büro befindet sich im Untergeschoss des Schulgebäudes direkt neben dem Kunstraum.

Als Schulsozialarbeiterin möchte ich Kinder in ihrer allgemeinen Entwicklung unterstützen und ihre sozialen Kompetenzen fördern. Mir ist es sehr wichtig, dass die Kinder die Möglichkeit haben mich in der Schule aufzusuchen. Ich möchte eine Ansprechpartnerin für Ihre Kinder sein, die ihnen zuhört und die gemeinsam mit ihnen nach Lösungen sucht. Das kann ein Konflikt sein, den sie nicht alleine lösen können oder ein anderes Anliegen bei dem sie meine Unterstützung brauchen.

Die Angebote der Schulsozialarbeit sind freiwillig und es besteht Schweigepflicht, es sei denn ein offener Austausch wird gewünscht.

Auch der Kontakt zu den Eltern liegt mir sehr am Herzen. Gerne unterstütze ich bei Erziehungs- und Lebensfragen, oder stehe Ihnen in Problemsituationen beratend zu Seite. Bei Bedarf stelle ich den Kontakt zu anderen Beratungsstellen oder außerschulischen Institutionen her.

Bei der Beantragung finanzieller Hilfen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BUT) unterstütze ich ebenfalls gerne.

Ich bin montags bis donnerstags unter folgender Telefonnummer in der Schule erreichbar: 02405 4065698

Gerne können Sie oder Ihre Kinder mir auch eine Mail schreiben

Sandra.born@mail.aachen.de

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit

Herzliche Grüße

Sandra Born

 

 

Infos der Schulsozialarbeiterin 11.05.20

AKTUELLE SONDERREGELUNG AUFGRUND DES CORONA VIRUS (Aktualisiert 24.04.20):

Hilfreiche Telefonnummern des Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (www.bmfsfj.de):

„Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche: 116111

Elterntelefon: 0800 111 0550

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800 011 6016

 

Auch interessant ist, dass Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey einen Notfall-Kinderzuschlag für Familien mit kleinen Einkommen startet.

Eltern mit Verdienstausfällen können Anspruch auf Zusatzleistung prüfen.

Weitere Infos: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/presse/pressemitteilungen/hilfe-fuer-eltern-in-der-corona-zeit–ministerin-giffey-startet-notfall-kiz/153964

 

 

 
 

 

 

   
   
   

Kommentare sind geschlossen.