Tagesablauf

Mittagessen

Wir begleiten die Kinder während des Mittagessens und unterstützen sie in ihrer Selbstständigkeit und bei lebenspraktischen Erfahrungen.

Essensgeld

Das Mittagessen Kosten € 2,70 pro Essen. Das Essensgeld wird zu den Bürozeiten bezahlt. Wenn ihr Kind entschuldigt in der OGS fehlt, können wir am 3. Tag das Essen abbestellen.

Essenszeiten

Das Mittagessen findet von 12.15 – 13.30 Uhr in der Mensa statt. Aus Rücksicht auf unsere moslemischen Kinder enthält das Essen kein Schweinefleisch. Den Kindern steht Obst zur ständigen Verfügung.

Getränkegeld

Zum Essen und auch während des Freispiels wird Mineralwasser angeboten. Das Getränkegeld beläuft sich auf € 3,00 pro Monat. Das Geld wird für ein Halbjahr eingesammelt.

Hausaufgabenzeit

Die individuell und nah am Kind ausgerichtete Hausaufgabenbegleitung, ermöglicht jedem Kind eigenverantwortlich und selbstständig seine Lernziele zu erreichen.

Die Begleitung der Kinder bei den Hausaufgaben ist ein verbindlicher Bestandteil des OGS Alltags. Hierbei werden die Kinder vom OGS Team und / oder Klassenlehrern begleitet.

Zeiten

Die Hausaufgaben werden je nach Ankunft der Kinder in der OGS von 11.30 – 14.30 Uhr durchgeführt.

Betreuung

Zum Erledigen der Hausaufgaben gehen die Kinder im Klassenverband in ihre Klassenräumen. Begleitet und unterstützt werden sie bei den Hausaufgaben vom OGS – Team, sowie den Lehrern der Grundschule. Hier ist zu erwähnen, dass eine transparente und enge Zusammenarbeit zwischen OGS – Team und Lehrertandems erfolgt. Alle Kinder sollen bestmöglich unterstützt werden. Wir achten darauf, dass die Bezugspersonen während des Halbjahres nicht wechseln.

Freispiel, Kurse und Projekte

Wir bieten bedürfnisorientierte Kurse und Projekte an. In unseren Kursangeboten werden Kinder nach ihren Bedürfnissen und Interessen und im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten begleitet. Grundsätzliches Ziel ist es, viel Spaß und Motivation am eigenen Tun zu entwickeln.

Projekte

Projekte bieten den Kindern die Möglichkeit sich intensiver mit einer bestimmten Thematik zu beschäftigen und auseinander zu setzen. Durch Beobachtungen und Kinderkonferenzen erfahren wir, was die Kinder berührt oder gerade bedeutsam ist. Während der Schulprojektwoche beteiligt sich die OGS mit eigenen Aktivitäten, entsprechend dem Projektmotto. Das Schulprojekt wird am Nachmittag fortgeführt.

Freispiel

Im Freispiel können die Kinder Freundschaften pflegen und aufbauen, sowie durch gemeinsames Spielen festigen. In Konfliktsituationen werden die Kinder durch die Mitarbeiterinnen unterstützt, gewaltfreie Lösungen zu finden. Wenn Kinder intensiv und selbstvergessen spielen, lernen sie auch. Sie lernen nach ihrem Tempo, ihrem Wissensstand, meist ganz spontan, und nach ihren individuell geprägten Bedürfnissen. Freispiel ist immer auch Lernzeit und sollte nicht unterschätzt werden. Das freie, spontane Spiel ist die „Königsdisziplin“ des Lernens.

Kursangebote

Im Rahmen des Freispiels finden die unterschiedlichen Kursangebote statt, die den Neigungen und Interessen der Kinder angemessen sind. Nach einer Schnupperphase können die Kinder selbst bestimmen welchen Kurs sie für ein halbes Jahr verbindlich wählen. Neben der Förderung von Selbstbestimmung lernen die Kinder Verantwortung für ihre Entscheidungen und ihr Handeln zu übernehmen. Die Freizeitgestaltung erstreckt sich über Angebote im Bereich Sport/Bewegung und kreativer Beschäftigungen. Durch das vielfältige Repertoire an Spielmöglichkeiten können die Kinder durch Experimentieren neue Spiele kennenlernen und eigene Ideen umsetzen.

Comments are closed